KAIZEN™ Toolbox

Warsztaty KAIZEN™ Toolbox to zebranie w jednym miejscu i usystematyzowanie wiedzy o wybranych narzędziach stosowanych przy wdrażaniu elementów KAIZEN® Management System. Począwszy od Audytu KAIZEN™, poprzez Policy Deployment, uczestnicy poznają sposoby analizy poziomu wdrożenia narzędzi KAIZEN™, uczą się również wyznaczać cele i określać brzegowe warunki wdrażania kultury KAIZEN. Warsztaty pozwalają też zapoznać się z wybranymi trudniejszymi narzędziami KAIZEN™, dzięki czemu uzupełniają swoją wiedzę i sprawdzają poziom umiejętności.

Jetzt registrieren

20. - 22. Nov. 2019

Poland
GETINGE, Plewiska k/Poznania

Polish

2700 PLN

Unsere Seminarziele

Es werden weitere KAIZEN®/TPM®/Lean Werkzeuge und Methoden vorgestellt und geübt, um Verluste und Verschwendungen systematisch zu reduzieren oder vollständig zu eliminieren. Die Teilnehmer erfahren, wie man mit TPM® an NULL-Linien-Prinzipien arbeitet und welche Schritte nötig sind, um Anlagen-Stillstände zu eliminieren und Rüstzeiten zu minimieren.

Was Sie lernen

Methoden zur systematischen Verhinderung von Verlusten
- Kobetsu KAIZEN® Prozess
- Struktur der Verlustarten
- Null-Linien-Prinzip (Philosophie und Aufbau)
• OEE/GEFF-Verbesserungen mit Analysetechniken z. B.
- Pareto, N5W, 5W1H
- Aufbau und Entwicklung eines Kobetsu KAIZEN® Prozesses
- Rüstzeitreduzierungs-Workshops (SMED)
• Reduzierung von Qualitätsdefekten
- 8-er Strategie, Schwerpunkt Qualitätsmatrix
- Übungen und Praxisvortrag runden das Programm ab

KAIZEN™ Toolbox

2700 PLN

(zzgl. gesetzl. MwSt.)

Weitere Seminartermine

Es werden weitere KAIZEN™ / Lean Werkzeuge und Methoden vorgestellt und geübt, um Verluste und Verschwendungen (z.B. Anlagen-Stillstände und Rüstzeiten) systematisch zu reduzieren und Fehler zu verhindern. Die Teilnehmer erfahren, wie man an Null-Linien-Prinzipien arbeitet und die Null-Fehler Philosophie im eigenen Unternehmen unterstützt.

...

Es werden weitere KAIZEN™ / Lean Werkzeuge und Methoden vorgestellt und geübt, um Verluste und Verschwendungen (z.B. Anlagen-Stillstände und Rüstzeiten) systematisch zu reduzieren und Fehler zu verhindern. Die Teilnehmer erfahren, wie man an Null-Linien-Prinzipien arbeitet und die Null-Fehler Philosophie im eigenen Unternehmen unterstützt.

...
arrow up